Es gibt wieder einmal Neuigkeiten für alle Science Fiction Fans! Nachdem kürzlich erst in den USA der Nebula Award vergeben wurde, haben nun auch 83 Science Fiction Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Gewinner des Kurt Laßwitz Preises abgestimmt.

 

Bester deutschsprachiger Science Fiction Roman (Erstausgabe 2012): Pulsarnacht von Dietmar Dath

 

Beste deutschsprachige Science Fiction Erzählung (Erstausgabe 2012): Im Käfig von Klaus N. Frick (in: René Moreau, Heinz Wipperfürth, Olaf Kemmler [Hrsg.]: Exodus, Ausgabe Nr. 29)

 

Bestes ausländisches Werk zur Science Fiction (Deutschsprachige Erstausgabe 2012): Die Hölle ist die Abwesenheit Gottes von Ted Chiang

 

(weitere Kategorien findet ihr auf der Homepage, die in der Quelle verlinkt ist)

 

Quelle